Pilanesberg Nationalpark in Südafrika

Wildtierbeobachtung im Pilanesberg Nationalpark

Der Pilanesberg Nationalpark ist der viertgrößte Nationalpark in Südafrika. Er liegt in einem Vulkankrater, welcher vor mehr als 1.200 Millionen Jahren entstanden ist. Dadurch ist die Beschaffenheit der Böden im Nationalpark außerordentlich gut. Das Besondere an diesem Park ist, dass durch die natürliche Beschaffenheit unterschiedliche Tiere zusammenleben können, die normalerweise nicht in einer Gegend zusammen leben, wie bspw. Impala und Springbok.

Elefanten

Elefantenherde im Pilanesberg Nationalpark

Gegründet wurde der Park erst im Jahr 1979. Die Menschen, welche in diesem Gebiet lebten, mussten umgesiedelt werden. Es waren vor allem Bauern, die vom Ackerbau lebten. Die Umsiedlung und Entstehung des Nationalparks dauerte bis ins Jahr 1993. Es war eines der teuersten Projekte in ganz Afrika.

6.000 Tiere wurden in den Pilanesberg Nationalpark gebracht

Zu Anfang wurden mehr als 6.000 Tiere in den Park eingebracht. Die Tierpopulation entwickelte sich seitdem hervorragend. Von den Einflüssen der Menschen, die dort lebten, ist heute nichts mehr zu sehen.

Für Touristen besteht die Möglichkeit am Rande des Parks auf einem sehr schön angelegten Campingplatz zu übernachten. So kann man tagsüber im Park auf Game Drives die Tiere und die Natur beobachten. Zu sehen sind vor allem Elefanten, White Rhinos, Giraffen, Hippos und verschiedenen Antilopenarten. Teilweise sind die Tiere sehr nah entlang der Straßen zu sehen. Es ist faszinierend die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Hinzu kommt, dass die Landschaft im Pilanesberg Nationalpark wirklich unglaublich schön ist. Besonders bei Sonnenauf- und -untergang sind die Farbenspiele auf den Hügeln und im Gras- und Buschland einfach faszinierend. Auch an den Wasserlöchern zaubert das Licht atemberaubende Lichtspiele.

Jeep Savanne

Jeep un der Savanne des Pilanesberg Nationalparks

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.