Luxus Reisemobil – zu Hause immer und überall dabei!

Bei der Recherche nach Reisetrends und Reisearten bin ich auf einen Artikel gestoßen, der sich mit dem Thema Luxus Reisemobil beschäftigt. Das altbekannte Wohnmobil sieht man häufig auf den Straßen und Campingplätzen. Viele Reisende haben sich bestimmt schon mal überlegt, dass die Reise mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil bestimmt spannend sein könnte. Man hat quasi seine eigenen vier Wände immer dabei und muss nicht ständig packen, wenn man woanders hinreisen möchte. Eine Tour durch mehrere Länder oder Langzeitreisen sind mit einem Reisemobil problemlos möglich!

Der Nachteil von einem Standard-Wohnmobil ist aber, dass es nur relativ wenig Platz gibt. Insbesondere bei Reisen mit Kindern ist man sehr eingeengt und hat wenig Raum – wie heißt es so schön in dem besagten Artikel: „Urlaub hat etwas mit Freiheit zu tun; frei von Pflichten sein und zügelloser Genuß“. Nun ja, auf wenigen Quadratmetern ist das nicht ganz so einfach.

Luxus auf vier Rädern

Es gibt aber eine Alternative: Das Luxus Reisemobil! Zugegeben stehen auch hier nur wenige Quadratmeter zur Verfügung – die sind dafür aber vollgepackt mit purem Luxus. Bad, Küche und Schlafraum vom Feinsten! Das sogenannte Cockpit sieht aus wie in einer Yacht, hier ist das Steuern des Reisemobils Chefsache.

Eigentlich eine sehr schöne Vorstellung, das Luxus-Hotel immer dabei zu haben. Morgens aufwachen und sich spontan überlegen mitsamt dem „Hotel“ weiter zu fahren. Das ist die Rundreise de Luxe mit dem Luxus Reisemobil.

Solche Reisemobile sind natürlich auch nicht ganz billig. Zum Ausprobieren einer solchen Tour kann das Luxus Reisemobil auch gemietet werden. Was man auf jeden Fall wissen muss: Ein Reisemobil ist sehr groß und hat Dimensionen wie ein Bus. Wer so ein Ungetüm noch nie gefahren ist, sollte vor dem Mieten oder Kaufen lieber eine Probefahrt machen und vor allem prüfen, ob man mit dem PKW-Führerschein überhaupt so ein Reisemobil fahren darf!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.